SMV am DHG Meersburg

Die offizielle Website der SMV am DHG Meersburg


Hinterlasse einen Kommentar

Winterball am 6. Dezember 2013

Im vergangenen Jahr 2013, wurde am Droste-Hülshof Gymnasium Meersburg, am Nikolaustag ein Winterball veranstaltet, zu dem Schüler ab der 9. Klasse herzlich eingeladen waren.

Hierzu wurde der Theatersaal und die Cafeteria mit Lichtern, Ballons und einer Cocktailbar ausgeschmückt und so in ein glamouröses, winterliches Wunderland verzaubert. Naschereien am Buffet, welches mit Weihnachtsgebäck, wie Lebkuchen und Spekulatius ausgestattet war, konnten hier niemandem verübelt werden.

Im Theatersaal bot sich die Gelegenheit Standard zu tanzen und die Pärchen schwebten nahezu über die Tanzfläche, was für die Meisten dank des, in Kooperation mit den Tansportfreunde Meersburg e.V. , angebotenen Tanzkurses für Klasse 9 möglich war. Doch auch die Schülerinnen und Schüler ohne Tanzerfahrungen kamen, dank der abwechslungsreichen Musik auf ihre Kosten.

Als Überraschung zeigte die Standartgruppe der Tanzsportfreunde Meersburg e.V. eine Kostprobe ihres Könnens und Katharina Kirscheneder und Philipp Penert gaben einen kleinen Einblick in die Geheimnisse des Discofox´.

Neben den Schülern waren auch einige Lehrer anwesend, welche sich als sehr gute Tänzer erwiesen. Alles in Allem war es ein sehr schöner Abend und ein gelungener Start in eine, hoffentlich sehr lange, Winterballtradition.


Hinterlasse einen Kommentar

SMV-Wochenende 2013

Wochenendbericht

Am Donnerstag den 7. November um 15.30 Uhr trafen wir uns im Schülerhaus des DHG. Mit Verspätung fuhren wir in Meersburg los, aber kamen schließlich doch noch rechtzeitig in Lindau am Bahnhof an und machten uns auf den Weg zur Jugendherberge. Dort angekommen, stellten wir unser Gepäck ab und gingen zum Essen, denn wir hatten alle großen Hunger. Anschließend wurden wir in unsere Zimmer eingeteilt und durften diese dann beziehen. Am Abend wurden uns noch die Themen fürs Wochenende vorgestellt und nach einem langen Tag hatten wir endlich ein bisschen Zeit für uns.

Am nächsten Morgen, trafen wir uns nach Aufstehen und Frühstücken, um 9.00 Uhr alle im Gruppenraum. Dort teilten wir uns in die verschiedene Gruppen ein und fingen, an den Themen von gestern, an zu Arbeiten. Nach dem Mittagessen war Fotoshooting angesagt. Anschließend hatten wir noch ein bisschen Zeit, um in das nahegelegene Einkaufszentrum zu gehen.
Am Nachmittag wechselten wir in das tolle Dachstudio, der Jugendherberge und arbeiteten dort weiter. Als Frau Brunke-Kullik kam, präsentierten wir unsere Zwischenergebnisse aus den Gruppen. Danach hieß es das Feedback von Frau Brunke-Kullik in den Gruppen einzuarbeiten.
Nach dem Abendessen hatten wir für den Rest des Abends endlich Freizeit.

Am Tag der Abreise begann der Tag damit, dass wir unsere Zimmer aufräumten und putzten. Nach den Frühstück machten wir unsere Zimmer abreise fertig.
Um 9.30 Uhr trafen wir uns wieder im Dachstudio, um die letzten Arbeiten zu erledigen. Anschließend präsentierten wir unsere Endergebnisse.
Nach dem Mittagessen mussten wir leider schon wieder abreisen. Es war ein tolles Wochenende und unsere Ergebnisse können sich sehen lassen.

Eure SMV

Sophia W. und Julia S.


Hinterlasse einen Kommentar

Ergebnis der Evaluation vom 23.07.

Wir möchten euch natürlich das Ergebnis der gestrigen Evaluation nicht vorenthalten. Es waren acht Fragen, von denen sich einige auf das Leitbild unserer Schule und andere auf die SMV bezogen.

Auf der heutigen Veranstaltung zum Schuljahresabschluss hat Lukas das Ergebnis bereits angesprochen, hier gibt es nun Diagramme zu allen Fragen.

Wir von der SMV wünschen euch und Ihnen allen schöne und erholsame Sommerferien!


Hinterlasse einen Kommentar

Assembly

Was ist eine Assembly?

Eine Assembly ist eine Schulversammlung, ähnlich denen an amerikanischen Highschools.

Was passiert bei einer Assembly?

Bei einer Assembly versammeln sich alle Schüler der Schule und alle Lehrer.
Es werden aktuelle Projekte der SMV vorgestellt.
Sie bietet Lehrern eine Möglichkeit beispielsweise eine AG genauer vorzustellen.
Die Schulleitung bekommt die Möglichkeit allen Schülern etwas mitzuteilen und sich sicher zu sein, dass alle diese Mitteilung auch erhalten.
Am Anfang des Schuljahres stellen sich auch die Schulsprecherkandidaten vor und haben dort die Möglichkeit ihr Wahlprogramm den Schülern zu präsentieren.

Wann sind Assemblys?

Assemblys finden dreimal pro Jahr statt. Die Erste kurz nach den Sommerferien, auf der sich dann die Schulsprecherkandidaten vorstellen.
Die Zweite zu Mitte des Schuljahres, wo ein Ausblick gegeben wird was bisher passiert ist und was noch folgen wird an Projekten und Veranstaltungen.
Die dritte Assembly ist gekoppelt an die Jahresabschlussversammlung am letzten Schultag vor den Sommerferien. In dieser wird noch einmal gesagt, was über das Schuljahr passiert ist und kurz reflektiert, wie alles gelaufen ist.

Sind Assemblys verpflichtend?

Ja, Assemblys sind verpflichtend, weil es wichtig ist, dass alle Schüler dort anwesend sind, da Sachen, die auf einer Assembly vorgestellt werden auch alle betreffen.

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.